Sportlerehrung in Stadtallendorf

Die Stadt Stadtallendorf hat 54 erfolgreiche Sportler geehrt. Außerdem wurden die Absolventen des deutschen Sportabzeichens und langjährige Vereinsverantwortliche ausgezeichnet.

Stadtallendorfs Bürgermeister Christian Somogyi und der erste Stadtrat Otmar Bonacker ehrten Leichtathleten und Rhönradturnerinnen (kleines Foto) des TSV Eintracht Stadtallendorf. 
Fotos: Yanik Schick

                                                    Einmal Gold ragt dieses Mal heraus pdaArticleWide

 

Diejenigen Sportler, die in ihrer jeweiligen Sportart im vergangenen Jahr mindestens Regionsmeister geworden waren, erhielten in der Stadthalle ihre gebührende Auszeichnung.

In vier Ehrungsblöcken überreichten die Gratulanten Bürgermeister Christian Somogyi, Erster Stadtrat Otmar Bonacker sowie der stellvertretende Stadtverordnetenvorsteher Wolfgang Salzer Gold-, Silber- und Bronzemedaillen an die insgesamt 54 Sportler.

Rhönradturnen:

TSV Eintracht Stadtallendorf: Lara Rühling, Elisabeth Schmitt, Valeria Horst, Samira Azizi Maika Patteri, Sina Schindler, Milena Ulrich Isabella Scheidig, Selin Hasselbach, Luzie Lather, Viktoria Görge (Vereinsmannschaft).